Zum Tode von Jutta Wallmeyer

 

mit großem Bedauern haben wir vom Tod der von uns allen sehr geschätzten Kinderpsychiaterin und ehemaligen Vorstandsfrau Jutta Wallmeyer erfahren.

Jutta Wallmeyer war früh Mitglied unserer „Ärztlichen Beratungsstelle“ in Dortmund und hat ab 2002 verantwortliche Aufgaben im Vorstand übernommen. Sie hat Vorstand und Team stets engagiert, aufmerksam und emphatisch begleitet und unterstützt. Sie hatte ein großes Herz für alle Kinder, besonders aber für die, die unserer Unterstützung bedürfen.

Wir sind ihr dafür sehr dankbar und werden ihr Andenken in Ehren halten.

Ihrer Familie wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit des Abschieds.

Wir bedanken uns herzlich bei Ihrer Familie, die aus Anlass der Bestattung für das Kinderschutz-Zentrum um Spenden bittet.

Vorstand und Team des Kinderschutz-Zentrums Dortmund mit dem Trägerverein „Ärztl. Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V.“

 

Martina Niemann, Geschäftsführung