Gutenbergstr. 24
44139 Dortmund
Telefon: 0231 - 20 64 580
@ E-MAIL KONTAKT

Unser Büro ist besetzt:
Mo bis Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 09:00 - 13:00 Uhr

EXTERNE NOTRUFNUMMERN
Jugendamt Dortmund: 0231-50-12345
Kinderklinik Dortmund: 0231-953 21700
Nummer gegen Kummer,
für Kinder u. Jugendliche: 11 61 11
Elterntelefon: 0800-1110550

Weitere Informationen über Hilfsangebote unter:
www.kinderschutz-zentren.org

  • Wir helfen, wenn Kindern und Jugendlichen Gewalt geschieht.

  • Kinderschutz - Zentrum Dortmund

Corona Schutz

 

Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und unserer KlientInnen gilt ab sofort bei uns:

3 G – nur geimpfte, genesene oder getestete Menschen können von uns persönlich beraten werden.

Wir überprüfen die Bescheinigungen aller anderen BesucherInnen.

Falls Tests nicht erwünscht sind, können wir Beratungen per Telefon oder digital anbieten.

Schul- und Kita-Kinder gelten als getestet.

 

Image

Mehr Anmeldungen

 

Nach dem Lockdown steigen jetzt wieder die Anmeldungen beim Kinderschutzzentrum Dortmund in der Gutenbergstraße. Viele Kinder hätten während der Pandemie Gewalt, Misshandlungen oder Missbrauch erlebt.

Teilweise seien die Fälle von Gewalt auch schwerer geworden, sagte die Leiterin des Kinderschutzzentrums Martina Niemann. Lehrer und Erzieher hätten die Kinder durch den Lockdown aus den Augen verloren und erst später eingreifen können.

Hören Sie hier einen Mitschnitt auf Radio 91,2.

Image

 
Wir stehen allen Beteiligten mit Beratung und Therapie zur Seite

Das Kinderschutz-Zentrum Dortmund ist eine Fachberatungsstelle gegen Misshandlung, Vernachlässigung und sexuellen Missbrauch von Kindern. In unserer Beratungsstelle arbeiten Psychologinnen, Pädagoginnen und SozialarbeiterInnen, die auch therapeutisch qualifiziert sind.

Unser Jahresbericht 2020 ist jetzt online >>>

 
Ein Jeder ist uns herzlich willkommen

Unsere Beratungen sind freiwillig und kostenlos und auf Wunsch selbstverständlich anonym. Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Jugendliche haben ein Recht auf Beratung auch ohne Eltern. Wir helfen, wenn körperliche, seelische und sexuelle Gewalt oder Vernachlässigung drohen oder bereits stattfinden.

Unsere Tür steht offen


Zu uns können alle Kinder und Jugendliche – auch ohne Eltern – und junge Erwachsene kommen.
Wir unterstützen die Eltern, die Angehörigen und besorgte Menschen.
Image ALT

Helfen Sie helfen!

Das Kinderschutz-Zentrum Dortmund mit seinem Trägerverein „Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V.“ ist seit seinem Bestehen auf die Unterstützung durch Spenden, Stiftungen und Bußgeldzuweisungen angewiesen.

Kontakt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.