Das Kinderschutz-Zentrum Dortmund mit seinem Trägerverein „Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V.“ ist seit seinem Bestehen auf die Unterstützung durch Spenden, Stiftungen und Bußgeldzuweisungen angewiesen.

Zwar erhalten wir (geringe) Landesmittel und Zuwendungen der Stadt für zwei Stellen – trotzdem beträgt der Anteil der Spenden an unserem Jahresetat immer noch 60%.

Viele private Spenderinnen und Spender unterstützen uns durch kleine und große Einzelspenden, kleine und große regelmäßige Spenden, durch Sammlungen anlässlich von Geburtstagen, Hochzeiten und Jubiläen. Einige Menschen haben uns auch testamentarisch bedacht oder Angehörige von Verstorbenen veranlassen Kranzspenden zu unseren Gunsten.

Richterinnen und Richter verfügen Bußgeldauflagen zu unseren Gunsten.

In und um Dortmund spenden Firmen zum Teil sehr großzügig für uns und etliche Stiftungen finanzieren einzelne unserer Projekte oft sehr umfänglich und über große Zeiträume.

Wir können an dieser Stelle nicht alle Spender und Spenderinnen einzeln aufführen - unser Dank für jede einzelne Spende ist Ihnen allen aber sicher.

 

Hier die Spender, die uns Ihr Logo zur Verfügung gestellt haben, in alphabetischer Reihenfolge:

 

at unternehmens logo

Die BvB-Stiftung "leuchte auf" spendet €10.000.-

Dezember 2020

Schon im Dezember überreichte Marieke Köhler von der BvB-Stiftung "leuchte auf" einen Scheck in Höhe von €10.000.- Euro  an Martina Niemann vom Kinderschutz-Zentrum. "Wir freuen uns besonders über diese Spende, zählen doch  viele unserer kleinen und größeren KlientInnen zu den großen Fans des BvB!", so Martina Niemann.

Ganz herzlichen Dank an die Stiftung!

 


 

at unternehmens logo

spendet €3.000.-

Juni 2020: €3.000.- für unsere therapeutischen Angebote. – Wir sagen ganz herzlichen Dank!

 

 ikea logo

Distribution Dortmund

spendet €7.000.-

Juli 2020: Wir können uns über die Spende von IKEA Distribution freuen. Wir sagen ganz herzlichen Dank!

 

 

Werner Richard   Dr. Carl Dörken Stiftung

spendet €3.000.-

August 2020: Die Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung spendet €3.000.- für unsere traumafokussierten therapeutischen Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sagen ganz herzlichen Dank!

 

 

nw nordwest logo

spendet €3.000.-

Dezember 2020: Corona-bedingt fiel die Übergabe der symbolischen Schecks in der NORDWEST-Zentrale in diesem Jahr aus. Dennoch trafen sich Vorstandsvorsitzender Andreas Ridder und Vorstand Jörg Simon per Videomeeting mit Vertreterinnen und Vertretern der Organisationen, um sich über deren Engagement auszutauschen. „Sie alle leisten wichtige Arbeit für unsere Gesellschaft, die in Krisenzeiten nicht vergessen werden darf. Von daher ist es uns wichtig, dieses Engagement auch in unsicheren und herausfordernden Zeiten zu unterstützen und Ihnen ein verlässlicher Partner zu sein“, so die beiden Vorstände abschließend. – Wir sagen ganz herzlichen Dank!