Wenn Kinder mehrere Eltern haben


Wir halten ein Angebot bereit, das gezielt auf den Unterstützungsbedarf jener Pflegeeltern eingeht, deren Kinder schwere Traumata erleben mussten. 

Die Stabilisierung der Beziehung in der Ersatzfamilie und deren Verlässlichkeit ist für diese Kinder besonders wichtig; denn erneute Beziehungsabbrüche würden das Kind noch zusätzlich belasten.

Wir beraten die Pflegeeltern, aber auch Pflegekinder können sich direkt an uns wenden.

Ihre Ansprechpartnerin beim Kinderschutz-Zentrum Dortmund:

Silvia Tinner
Sozialpädagogin
Telefon: (0231) 20 64 580.