• Wir helfen, wenn Kindern und Jugendlichen Gewalt geschieht.

  • Kinderschutz - Zentrum Dortmund

Zurzeit eingeschränkte Öffnungszeiten im Kinderschutz-Zentrum Dortmund

Auf Grund der aktuellen Ereignisse schränken auch wir unsere Beratungsangebote ein:
Bis auf weiteres sind wir nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung zu sprechen. Beratungen können nur in Ausnahmefällen persönlich stattfinden und werden stattdessen telefonisch ermöglicht. Vieles lässt sich sicherlich schon über diesen Weg klären.

Sie erreichen uns telefonisch unter 0231 - 20 64 580
Wenn der Anrufbeantworter läuft: Bitte sprechen Sie Ihren Namen und die Telefonnummer auf – wir hören den AB regelmäßig ab und rufen schnell zurück.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

Das Team des Kinderschutz-Zentrums Dortmund

NEUE INFORMATIONSSEITE auf www.elternsein.info


Die CORONA-PANDEMIE macht es leider erforderlich, dass viele Angebote nicht mehr so zur Verfügung stehen, wie wir es gewohnt sind. Dies gilt auch für viele Beratungs- und Anlaufstellen für Eltern und Schwangere vor Ort.
Um eine Ansteckung zu vermeiden, sind sie für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen.

An wen können sich Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahre jetzt wenden, wenn sie Fragen und Sorgen rund um die Familie haben?

Wer hört ihnen zu oder berät sie, wenn sie in Not oder in einer Konfliktsituation sind?

Das NZFH hat unter www.elternsein.info/coronazeiten-beratung-jetzt-fuer-eltern eine Übersicht an professionellen und ehrenamtlichen kostenlosen Telefon- und Online-Beratungen für Eltern und Schwangere veröffentlicht.
Die Seite verweist auch auf die telefonische Erreichbarkeit vieler Beratungs- und Anlaufstellen von öffentlichen und freien Trägern. Die Informationen auf der Seite werden regelmäßig aktualisiert.
Die Anlaufstellen Frühe Hilfen können auf die Seite verlinken und sie in den Sozialen Medien bewerben. Der Hinweis auf Online- und Telefonberatungen bietet Familien und werdenden Eltern alternative Beratungsmöglichkeiten auch außerhalb der Dienstzeiten von Beratungsstellen.

 
Wir stehen allen Beteiligten mit Beratung und Therapie zur Seite

Das Kinderschutz-Zentrum Dortmund ist eine Fachberatungsstelle gegen Misshandlung, Vernachlässigung und sexuellen Missbrauch von Kindern. In unserer Beratungsstelle arbeiten Psychologinnen, Pädagoginnen und SozialarbeiterInnen, die auch therapeutisch qualifiziert sind.

 
Ein Jeder ist uns herzlich willkommen

Unsere Beratungen sind freiwillig und kostenlos und auf Wunsch selbstverständlich anonym. Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Jugendliche haben ein Recht auf Beratung auch ohne Eltern. Wir helfen, wenn körperliche, seelische und sexuelle Gewalt oder Vernachlässigung drohen oder bereits stattfinden.

Unsere Tür steht offen


Zu uns können alle Kinder und Jugendliche – auch ohne Eltern – und junge Erwachsene kommen.
Wir unterstützen die Eltern, die Angehörigen und besorgte Menschen.
Image ALT

Helfen Sie helfen!

Das Kinderschutz-Zentrum Dortmund mit seinem Trägerverein „Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V.“ ist seit seinem Bestehen auf die Unterstützung durch Spenden, Stiftungen und Bußgeldzuweisungen angewiesen.