Kreativtherapie / Kreativtherapeutische Gruppenangebote


Ziel der Kreativtherapeutischen Angebote ist es, den Kindern die Möglichkeit zu geben, für sie wichtige Themen nicht nur über Sprache, sondern über andere, kreative Wege zum Ausdruck zu bringen. Nicht immer lassen sich Dinge, die Angst machen oder die nicht zu verstehen sind, in Worte fassen. Durch Kreativtherapie erhalten die Kinder die Möglichkeit, kreative Ausdruckmittel zu (er) lernen. Das Angebot kann sowohl einzel- als auch gruppentherapeutisch erfolgen; für viele Kinder ist das in einer kleinen Gruppe mit ähnlich betroffenen Kindern besonders hilfreich. Deshalb richten wir regelmäßig Therapiegruppen für unterschiedliche Altersgruppen ein.

Als Fachstelle gegen Gewalt halten wir ein breit gefächertes therapeutisches Angebot vor und haben in unserem multiprofessionellen Team die Möglichkeit, diese Angebote sehr niedrigschwellig und bedarfsorientiert „aus einer Hand“ anbieten zu können. So ist es möglich, neben einzeltherapeutischen Hilfen für betroffene Kinder und Jugendliche begleitend oder auch anschließend familientherapeutische oder gruppentherapeutische Therapien durchzuführen.